Mittwoch, 17. August 2011

Da bin ich wieder :-))

Es ist ja nicht so, dass ich in Sachen Handarbeit nichts gemacht hätte. 
Aaaaaber, dass kann ich jetzt noch nicht zeigen weil es ein Weihnachtsgeschenk ist. 
Also Geduld. Zwischen den Jahren zeige ich dann all das, was ich zu Weihnachten oder vielleicht schon zu Nikolaus verschenkt habe.
Zwischenzeitlich werde ich das auch nicht großartig kommentieren, obwohl mir das zugegebenermaßen echt schwer fällt.

In den letzten Wochen habe ich mal meinen Wollbestand durchgesehen. 
"Oh, mein Gott!", kann ich da nur sagen! 
Wollsüchtige werden mich verstehen können. Da wird gekauft, weil´s grad billig ist, weil man eben mal Frust schiebt, weil man nichts besseres zu tun hat (haha), weil man das ja irgendwann brauchen wird, weil genau diese Farbe fehlt, etc. 
Es fragt sich bloß wann man diese Wolle braucht und noch schlimmer: wozuuuu?

Blöderweise kauft man aus diesen Gründen auch Wolle in Farben, die keinem einzigen Menschen, den man bestricken könnte, steht. Wirklich keinem!!! 

Schlammgrün z.B., mit dieser Farbe sieht doch fast die ganze Menschheit wie hingekotzt aus, wenn man nicht gerade ein Modell mit dem richtigen Make Up ist.
In dieser Farbe hatte ich locker mal 1500 g. Alles Schnäppchen!

Oder dieses bräunliche Aubergine! Üblerweise fahre ich ein Auto in dieser häßlichen Alte-Männer-mit Hut-am Steuer-Auto-Farbe. Ich kann das nur mit dem absoluten Dumpingpreis, dem 1a - Zustand des Autos und den tatsächlich nur 10.000 gefahrenen Kilometern entschuldigen.
Aber ich habe noch nie jemanden gesehen, der in dieser Farbe was gestricktes oder auch nur genähtes an sich trägt!

Nun denn, ich habe aussortiert. Und zwar wirklich rigoros! Und in Ebay gesetzt.
Leider hat die Sache einen Haken. Für 2/3 der Einnahmen habe ich mir schon wieder neue Wolle gekauft, die ich selbstverständlich wirklich unbedingt brauchte!

Und von der ich natürlich auch jetzt schon genau weiß, was sie einmal werden wird ;-))

Ok. Das meiste ist Sockenwolle. Da habe ich nur die Qual der Wahl was das Muster betrifft.

Jetzt zeige ich Euch mal das positive an der Sache. Hier sind lauter Knäuel aus meinem alten Bestand von denen ich nur 2 - 5 Stück gekauft habe,  in Farben, bei denen ich mir wohl auch nicht viel gedacht habe.

Da ich diese African-Flower-Decken so schön finde, werde ich davon eine häkeln. Für die Beine, wenn´s kalt wird.
Es hapert noch ein kleines bißchen mit der Farbwahl.

Rowan Cashsoft Baby, Online Merino, Rowan Purelife, Gedifra Merino
 Das sind sie: 5 verschiedene Qualitäten, die aber so ziemlich zusammenpassen.


Das sind die Farben, die mir zusammen am allerbesten gefallen, aber die Menge, die ich habe wird wohl nicht reichen, und ich werde mich hüten, irgendetwas davon nachzukaufen!

In dieser Reihenfolge gefallen sie mir auch ganz gut. Das Grün ist schon wieder ausgeschieden worden. Das Gelb ist pastelliger als auf dem Foto.

Jetzt freue ich mich schon auf den Testlauf. Wenn ich ein paar African Flowers gehäkelt habe, melde ich mich wieder.

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe heute diesen Post gefunden.
    Ist die Decke eigentlich schon fertig? Oder habe ich den Post dazu übersehen?

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Nein liebe Heike,
    die Decke ist noch lange nicht fertig. Ich bin immer noch am Suchen, wie die Teilchen farblich am schönsten aussehen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe, ich bin zufällig auf Deinen Blog getroffen, schöne Geschichten mußte auch manchmal schmunzeln, vor allem wie Du Deine Wolle kaufst.
    Seit meiner Krankheit und dem Tod meiner tochter bin ich nicht mehr so mobil. ich stricke nun für die Frühchenstation unserer Klinik, so bin ich doch noch was wert. Ich hab nun mal eine Frage an Dich; wenn Du Wolle nicht mehr verarbeitest oder Reste hast würde ich sie sehr gern abnehmen.
    Ich hoffe, Du denkst an mich.
    Ich sende Dir sonnige Grüsse von der Ostsee Edeltraut
    edelt@freenet.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...