Samstag, 30. Juli 2011

Wham Bam Thank You Lamb Neckwarmer + Renovierung

Punkt 1. und Punkt 6. meines letzten Eintrags habe ich hiermit am Freitag und Samstag erledigt. 
Ersteres mit Unterstützung meines Nesthäkchens. 

1. Schlafzimmer gestrichen 
2. Ein komplettes Teil gestrickt :-)))))

Anfangs sieht´s immer weniger aus, als es dann in Wirklichkeit ist. 
Aber das ist auch ganz gut so, denn der Enthusiasmus ist schon groß, weil ich denke: "Das ist doch alles gar nicht so wild!"

Zwischendrin habe ich allerdings auch mal gedacht: "Jetzt habe ich echt keinen Bock mehr!"

Wenn´s mal so aussieht, gibt´s kein Zurück mehr!


Und jetzt ist es vollbracht, yappadappaduh!

Jetzt muss ich nur noch den Radiowecker neu programmieren.


Das schwierige war, dass ich die die gleiche Farbe wie zuvor genommen habe, nur eine Mini-Nuance heller. Da sieht man erst am nächsten Tag wo´s ein bißchen mangelt.

Ich war schon um 6 Uhr 30 wach und weil ich immerzu draufschauen musste, habe ich die 4 Fleckchen ratzfatz mit dem Pinsel ausgebessert.


Zwecks Erholung und Überbrückung der Trocknungszeiten habe ich mir dieses Teil gestrickt:


Wham Bam Thank You Lamb Neckwarmer

Lustiger Name für einen Halswärmer. Die Anleitung lag schon ein paar Wochen in meinem Ordner, und ich wollte zwischendrin mal endlich wieder was in kurzer Zeit fertigbekommen.
Ravelry ist wirklich eine tolle Quelle für Strickanleitungen. Zudem sind richtig, richtig viele tolle Anleitungen kostenlos.

2 Rest - Knäuel Meringo von Lana Grossa doppelt genommen und mit 5,5-er Nadeln gestrickt, war das Teil in 3 1/2 Stunden fertig. Es ist 22 cm breit und 45 cm lang geworden. Von der Wolle blieben nach dem Vernähen genau 20 cm übrig.




Wie man sieht, passt es perfekt, ist schön weich und blockiert etwas die Sicht auf  ein unter altersbedingter Schwerkraft leidendes Körperteil.

Nun geht´s sofort weiter zu den nächsten Punkten.

Nein, Quatsch :-)))), jetzt gehen wir erst mal ein bißchen was einkaufen und kochen was schönes.

Euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Der Neckwarmer ist genau das Richtige für den diesjährigen Sommer :)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Das habe ich mir auch gedacht. Da bekommt man wenigstens keine Zug im Genick :-))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...